Wir haben 239 Gäste und ein Mitglied online


Das Investment
Renè Heuer Elektrotechnik
Rieck Bau
AlsterAktiv
Corona
Unser Sportbetrieb läuft im Einklang mit der Corona-Verordnung des Hamburger Senats. Mit der Aktualisierung zum 02.11. muss unser Sportbetrieb leider wieder stark eingschränkt werden. Mehr dazu
hier.
Powered by Spearhead Softwares Joomla Facebook Like Button

 HaspaGutfürHamburg MannidieMaus

DSV 2010er: Gewinner bei "Manni fördert Teamsport"

DSV2010 HASPA

Jedes Jahr im Sommer vergibt die Haspa mit ihrer "Manni die Maus" Stiftung 28 x 1.000€ für Teamsportausrüstungen. Bewerben können sich Mannschaften mit mindestens 5 Kindern im Alter von bis zu 10 Jahren. Gefragt ist dabei Kreativität - jede Mannschaft, die sich bewirbt, muss dazu ein Foto und einen Text einreichen, um die Jury zu überzeugen. In diesem Jahr zählen die DSV 2010 mit ihrem neuen Trainergespann Louis Kortegast und Laurence Ellerbrock zu den Gewinnern - dazu gratulieren wir herzlich!

Damit kann die Mannschaft sich schon vor Saison- beginn über den ersten Erfolg freuen. Die Beloh- nung in Form der nagelneuen Teamausrüstung

ist dabei nur das eine - wirklich stolz dürfen die Jungs aber darauf sein, dass sie sich als echtes Team präsentiert und ihre Leidenschaft für den DSV gezeigt haben! Als Die-Super-V(F)ghter zeigten sie schon mit ihrem Foto, für welchen Verein ihr Herz schlägt, dass es auf jeden Einzelnen ankommt und das nur alle zusammen ein vollständiges Bild abgeben. Zusammen mit ihrem großartigen Bewerbungsgedicht schnürten sie so ein Paket, an dem die Jury offensichtlich nicht vorbei konnte.

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist - die Truppe freut sich immer über Neuzugänge! Wendet Euch gern an die Trainer Louis Kortegast und Laurence Ellerbrock oder an die Betreuerin Alexandra Bai.

DSV Junioren, das sind wir.
Wir buffen hier durch das Revier.
In Duvenstedt, beim DSV,
wir spiel‘n in rot-weiß, nicht in blau.

Zu neunt sind wir jetzt aktuell,
neun und zehn Jahre alt und schnell.
Begonnen hat es schon vor Jahren,
da konnten wir den Ball kaum tragen.

Bei den Minikickern ging es rund,
meist tobten wir dort kunterbunt.
Die Trainer hatten mit uns viel Geduld,
dass sie weg sind, ist echt nicht unsre Schuld ...
(wir schwören...)

 

Nun mussten wir beim Fussball ernster ran,
die Papas waren jetzt als Trainer dran.
Siege waren dafür zwar nicht der Lohn,
doch Hand aufs Herz, wen juckt das schon?

 

Auf die Mütze haben wir schon oft gekricht,
auch zweistellig, doch aufgeben tun wir nicht!
Denn hey, wir heißen „Die Super V(F)ighter“,
nur mit Sportsgeist kommt man weiter.

 

Wenn auch Schweiß und Tränen flossen,
für Spaß am Buffen sind wir offen.
Neun Junioren, das sind wir,
drum möchten wir gewinnen hier.

 

Als Nummer 1 hält Mark den Kasten clean.
Wenn er uns von dort coacht, dann hör‘n wir hin.

Leon ist die 4, der Wirbelwind,
stets aus vollem Herzen spielt dies Kind!

 

Die 5 ist Nico, unser Abwehrrecke,
seine Länge bringt den Gegner zur Strecke.

 

Jonas ist die Nummer 7,
sein Ehrgeiz ist, was wir so lieben!

 

Yannik ist flink spielt auf der 9,
das werden wir nie mehr bereu‘n.

 

Flo steht als 10 im Mittelfeld,
doch auch vorn ist er ein Held.

 

Paul spielt als 11 bei uns im Sturm,
sein Schuss hat Wumms, und zwar enorm!

 

Jonathan ist die 13,
kommt ganz aus Tangstedt, kannst mal seh‘n.

 

Julius ist als 12 das dritte J,
spielt überall und richtig flott.

 

Wir fighten, doch wir wachsen auch,
die Trikots sind schnell zu kurz am Bauch.
Wollt Ihr uns weiter spielen sehen,
müssen wir bald am Style was drehen.

 

Warum haben wir den Sieg verdient?
Weil wir ne MEGA-Mannschaft sind!
Manni, gib deinem Herzen einen Ruck,
grössentechnisch haben wir bald Druck.

 

Kneift die Büx und ist der Bauch gar frei,
ist es mit dem Fussballspaß vorbei!

 

Deine DSV-Junioren 2010, die unbedingt die Ausrüstung gewinnen wollen!!!!